Fachgruppe Mediationsbasierte Personal- und Organisationsentwicklung

Fachgruppe Mediationsbasierte Personal- und Organisationsentwicklung

Die Fachgruppe Mediationsbasierte Personal- und Organisationsentwicklung hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel der Bekanntmachung und nachhaltigen Verankerung mediationsbasierter Maßnahmen zur Personal- und Organisationsentwicklung
  • Förderung und Fortbildung sowie die Super- und Intervision der Fachgruppenmitglieder
  • Diskussion und Information über berufs- und bereichsbedingte Fragestellungen und Entwicklungen
  • Aufbau eines Mediatorennetzwerkes für den Bereich Mediationsbasierter Personal- und Organisationsentwicklung

Dabei widmen wir uns insbesondere Fragenkreisen, wenn Organisationen (Unternehmen, Betriebe, Verwaltungen, Vereine, soziale oder gemeinnützige Einrichtungen, Praxen, Erziehungseinrichtungen, Schulen etc.)

  • Konflikte innerhalb und außerhalb der Organisation einvernehmlich, kooperativ und außergerichtlich mittels Mediation lösen wollen,
  • notwendige Veränderungsprozesse (z.B. Fusionen, Change Management Prozesse, Integrationen etc.) konfliktfrei umsetzen wollen,
  • eine neue kooperative Kommunikations- und Streitkultur einführen möchten,
  • ein innovatives Konfliktmanagement- / Konfliktlotsen-System als zentrale „Konfliktlösungsinstitution innerhalb der Organisation“ etablieren wollen,
  • Maßnahmen zur Einführung und Umsetzung eines kooperativen Leitbildes und Führungsstils für die gesamte Organisation wünschen.

Wir verstehen uns als eine Anlaufstelle für Fragen zur kooperativen Konfliktlösung in und zwischen Organisationen bzw. deren Mitgliedern. Wir verfügen über einen interdisziplinären Pool von zertifizierten und qualifizierten Mediatoren, die

  • Mediationen innerhalb und zwischen Organisationen
  • Personalentwicklungsmaßnahmen zur Verbesserung der Kommunikationskultur und Konfliktprävention (z.B. Seminare, Workshops, Führungskräfte-Coachings)
  • Beratung und Implementierung von Konfliktmanagement- / Konfliktlotsen-Systemen
  • maßgeschneiderte Beratungen und Einführung eines mediationsbasierten Organisationsleitbildes und Führungsstils mit konkreten Umsetzungsmaßnahmen anbieten.

Schließlich können wir bei der Auswahl geeigneter Mediatoren für spezielle Anliegen behilflich sein.

Wir sind

  • eine Gruppe qualifizierter und zertifizierter Mediatorinnen und Mediatoren, die an der Fernuniversität in Hagen ein umfassendes Mediationsstudium absolviert haben. Unsere Fachkompetenzen werden durch die unterschiedlichen beruflichen Hintergründe zusätzlich komplettiert.
  • ein begeistertes Team, das eine innovative Problem- und Konfliktlösungsmethode – die Mediation - in jenen Organisationen etablieren möchte, die in ihren Mitarbeitern die grundlegende Basis für ihren langfristigen Erfolg sehen.

Ansprechpartner und Sprecherin der DGM-Fachgruppe Mediationsbasierte Personal- und Organisationsentwicklung ist

Dipl.-Kff. Marianne Koschany-Rohbeck MM
Kontakt: Josef-Schürmann-Str. 13, 59387 Ascheberg
Tel: 0 25 99 – 40 11 09
info@FAIREINIGUNG.de

 Mitglieder der Fachgruppe
 Zurück zur Übersicht